Grundrezept für leckere Muffins

Heute habe ich Geburtstags-Muffins für meinen Sohn gebacken. Wie gewünscht mit viiielen Schoko-Stückchen.
Für 12 Muffins habe ich 200 Gramm Blockschokolade grob in Stücke gehackt und untergerührt. Mein Sohn mag die Muffins am liebsten mit Zuckerguss und ganz schlicht mit Schokoraspeln oder Schokoflocken als Deko.

Das schöne Vorfühlings-Wetter habe ich dann auch gleich für Außenaufnahmen genutzt.

Die Muffins lassen sich wunderbar variieren: egal ob Zimt in Teig und Zuckerguss oder frisches Obst, das man einfach in die Muffins drücken kann… Der eigenen Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Bereits gestern habe ich das Rezept für meine Salbei-Walnüsse hochgeladen. Eine leckere Knabberei für den Fernsehabend, einen Abend mit Freunden oder in hübsche Tüten verpackt zum Verschenken.
Und das Beste: Sie sind einfach und schnell zu machen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s