Kuchen für´s Repair-Café

Es ist mal wieder soweit: Morgen, am Samstag, öffnet das Gelnhäuser Repair-Café seine Pforten. Ich bin diesmal für Kaffee und Kuchen verantwortlich. Deshalb habe ich gestern schon den Kalten Hund vorbereitet und heute meinen Gold & Silber-Kuchen gebacken. Zusätzlich gibt es zum Knabbern meine leckeren Salbei-Walnüsse.

Was sind Repair-Cafés?

Repair-Cafés sind gemeinnützige Initiativen, deren Ziel es ist, durch gemeinsames Reparieren von Alltagsgegenständen Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen.

Repair-Cafés gehen auf eine Initiative der Niederländerin Martine Postma zurück. Unter der Idee „Reparieren statt Wegwerfen“ organisierte sie 2009 in Amsterdam das erste Repair-Café. Mit großem Erfolg! Seitdem verbreitet sich die Idee weltweit und es eröffnen immer mehr Repair-Cafés, auch in Deutschland.
Ob es auch in deiner Nähe ein Repair-Café gibt, kannst du hier herausfinden:  https://repaircafe.org/de/besuchen/
oder hier: 
https://www.reparatur-initiativen.de/

Mit „gemeinsam reparieren“ ist kein „kostenloser Reparatur-Service“ gemeint, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe durch fachlich versierte ehrenamtliche Helfer. Mithelfen ist also durchaus erwünscht, auch wenn die Hilfe sich auf das Lösen von Schrauben oder andere Kleinigkeiten bezieht.
Repariert werden u. a. Unterhaltungselektronik, elektrische Küchengeräte, Kleinmöbel, Spielzeug und Fahrräder.

Im Gelnhäuser Repair-Café werden  in drei Stunden Öffnungszeit in der Regel 20-25 Reparaturaufträge angenommen und bearbeitet. Wartezeiten lassen sich oft nicht vermeiden, aber die können mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und netten Gesprächen angenehm gestaltet werden.
Das Repair-Café wurde von Anfang an sehr gut angenommen und hat sich zu einem beliebten Anlaufpunkt in der Gelnhäuser Altstadt entwickelt. Mittlerweile muss sogar über eine Ausweitung der Öffnungszeiten nachgedacht werden. Eine sehr erfreuliche Entwicklung!   🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s