Käsekuchen mit Äpfeln

Bei uns gab es zum Wochenendkaffee diesen leckeren Käsekuchen.
Am besten schmeckt er mit leicht säuerlichen Äpfeln, die einen leckeren Kontrast zur süßen Quarkmasse bilden. Ich habe Boskop genommen und wir fanden den Kuchen damit mega-lecker. Der leere Kuchenteller spricht Bände  🙂
Da du nicht erst noch einen Teig für den Boden rühren musst, ist der Kuchen ruckzuck fertig. Lediglich die Backzeit ist mit 70 Minuten etwas länger. Gut Ding will eben Weile haben  🙂

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

 

Käsekuchen mit Äpfeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s