Zebra-Käsekuchen

Eine schnelle und hübsche Backidee zum Muttertag.

Vanillequark und Schokoquark gehen hier nicht nur eine leckere, sondern auch eine attraktive Verbindung ein. 
Die Quarkmasse ist schnell gerührt und wird dann in zwei Hälften geteilt. Eine Hälfte wird zum Vanillequark, die zweite zum Schokoladenquark. Die beiden Quarkmassen werden dann abwechselnd esslöffelweise in die Mitte der Springform gegeben. Da die Masse relativ flüssig ist, verläuft sie von alleine. Dabei entsteht das Zebramuster.

 

Zebra-Käsekuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s