Rhabarber-Streuselkuchen

Bist du auch gerade im Winter-Blues? 
Ich jedenfalls kann den Frühling kaum noch erwarten. In meiner Wohnung hat er bereits Einzug gehalten. Zumindest blühen hier schon Hyazinthen und Tulpen. Passend hierzu gibt es deshalb heute auch ein Frühlingsrezept – einen Rhabarber-Streuselkuchen.

Der säuerliche Rhabarber bildet den perfekten Kontrast zu den süßen Streuseln. Noch dazu ist der Kuchen schnell gemacht: Die Grundlage bildet ein Rührteig. Darauf kommt der geputzte, in Stücke geschnittene Rhabarber. Dann noch die Streusel obenauf und ab in den Ofen. Fertig.  🙂

 

Rhabarber-Streuselkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s