Heidelbeer-Marzipan-Muffins

Heidelbeer-Marzipan-Muffins

Saftige und fruchtige Muffins, die durch das Marzipan in Teig und Streuseln eine besondere Note bekommen.

Die Muffins können auch mit anderem Obst gebacken werden, z. B. mit Felsenbirne, Himbeere, Ananas….. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Backzeit ca. 25 Minuten

Du benötigst für 12 Muffins:

  • 50 Gramm weiche Butter
  • 1 Ei
  • 40 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Schmand
  • 100 Gramm Marzipan-Rohmasse
  • 100 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 150 Gramm Heidelbeeren

Für die Marzipan-Streusel:

  • 50 Gramm Butter
  • 40 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Marzipan-Rohmasse
  • 80 Gramm Mehl

Für den Teig die Butter, den Zucker und das Ei gut verrühren.
In der Zwischenzeit die Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden und zu der Butter-Ei-Masse geben.
Nun kommt der Schmand hinzu.
Anschließend noch Mehl, Backpulver und Zimt unterrühren.
Die Heidelbeeren vorsichtig unterheben und den Teig auf 12 Muffin-Förmchen verteilen.

Jetzt sind die Streusel an der Reihe:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten. Bei dieser kleinen Menge geht das am besten per Hand.

Die Streusel großzügig auf den Muffins verteilen und diese dann in den vorgeheizten Backofen schieben.

170 Grad
ca. 25 Minuten

Heidelbeer-Marzipan-Muffins