Apfel-Gewürzkuchen

Apfel-Gewürzuchen

Äpfel, kombiniert mit Zimt und Kardamom – das passt perfekt in die Vorweihnachtszeit.

Arbeitszeit ca. 20-25 Minuten
Backzeit 50-60 Minuten

Du benötigst:

  • 250 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Pack Backpulver
  • 200 Gramm gemahlene Nüsse nach Geschmack (bei mir waren es Haselnüsse)
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 2 EL Kakao
  • 3 EL Rum
  • 3 mittelgroße Äpfel
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zuerst rührst du die Butter schaumig.
Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
Mehl, Backpulver, Zimt, Kardamom und Kakao nach und nach unterrühren.
Ebenso die gemahlenen Nüsse.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und grob raspeln.
Rum und geraspelte Äpfel zu dem Teig geben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und in den vorgeheizten Backofen schieben.

175 Grad Ober-/Unterhitze
Backzeit ca. 50-60 Minuten

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Apfel-Gewürzkuchen