Schneller Rhabarberkuchen mit Streuseln

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Schmeckt nicht nur mit Rhabarber gut!

Du benötigst:

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 2 Eier
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 150 Gramm Mehl Typ 550
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 1 1/2 TL Weinstein-Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 750 Gramm Rhabarber
  • 100 Gramm Mehl Typ 550
  • 80 Gramm Butter
  • 80 Gramm Zucker

Den Rhabarber waschen, putzen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden.

Butter, Zucker, Vanillezucker gut miteinander verrühren.
Dann die Eier zugeben und weiterrühren.
Nun kommen Mehl, Speisestärke und Backpulver dazu, anschließend noch die 4 EL Milch.

Den Teig in eine gebutterte und bemehlte Springform streichen.
Nun kannst du die Rhabarberstücke darauf verteilen.

Jetzt noch Mehl, Butter und Zucker für die Streusel gut verkneten und auf dem Kuchen verteilen.

Jetzt kannst du den Kuchen in den vorgeheizten Backofen schieben.

170 Grad Ober-/Unterhitze
ca. 80 Minuten

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rhabarberkuchen mit Streuseln