Gewürzkuchen Cross-Over

Gewürzkuchen Cross-Over

Deutscher Gewürzkuchen trifft finnischen Mummun Maustekakku.

Du benötigst:

  • 150 ml Kaffee
  • 150 Gramm weiche Butter
  • 3 Eier
  • 125 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 gehäufter TL Zimt
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln oder andere Nüsse
  • 200 Gramm Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker gut verrühren.
Nach und nach die Eier zugeben und jedes Ei ca. 1 Minute lang unterrühren.
Nun nacheinander die Gewürze, die Mandeln und den Kaffee zugeben.
Mehl und Backpulver mischen und kurz unter den Teig rühren.
Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben und in den vorgeheizten Ofen schieben.

170 Grad Ober-/Unterhitze
ca. 45-50 Minuten

Auf einem Kuchenrost erkalten lassen, vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Gut schmeckt er auch mit einer Schokoglasur, in die du etwas Zimt rühren kannst.

Gewürzkuchen Cross-Over