Vanille-Kokos-Kipferl

Vanille-Kokos-Kipferl

Kipferl gehen immer. Nur gut, dass es so viele Varianten gibt.
Bei mir hat die Teigmenge für 60 nicht zu große Kipferl ausgereicht.

Für eine vegane Variante: Du kannst den Honig gegen Ahornsirup oder Agavendicksaft austauschen.

Du benötigst:

  • 200 Gramm Dinkelmehl Typ 630
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Vanillepaste
  • 80 Gramm Honig
  • 150 Gramm Kokosöl
  • Puderzucker zum Bestreuen

Alle Zutaten, bis auf den Puderzucker, mit den Knethaken gut miteinander verrühren. 
Das Kokosöl lässt sich am besten bei Zimmertemperatur verarbeiten.
Kleine Portionen vom Teig abteilen und Kipferl daraus formen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und anschließend in den vorgeheizten Backofen schieben.

150 Grad Ober-/Unterhitze
Backzeit ca. 12-15 Minuten

Die Kipferl einen Moment auf dem Backblech ruhen lassen, sonst brechen sie.
Noch warm in Puderzucker wälzen oder auf dem Blech mit Puderzucker bestreuen.

Vanille-Kokos-Kipferl